Die Qualifizierung wendet sich an Berater*innen auf hohem Kompetenzniveau, die an weiterer Entwicklung interessiert sind.
Präsenz intensivieren, Konzepte prägnanter machen, Zusammenhänge zwischen Person und Organisation vertiefter begreifen, sich mit anderen Profis vernetzen und voneinander lernen. Darum geht es in der Qualifizierung zum Mastercoach (DGfC), die auf der Qualifizierung zum Coach aufbaut.

 Ziel ist u.a. die Erarbeitung von Coaching-Strategien, mit denen Leitungsrollen in Organisationen wirksam beraten und begleitet werden können, sowie die Befähigung zum Lehr- und Kontrollcoaching. Der Mastercoach absolviert in dieser Qualifizierung ein konkretes prozessberaterisches Meisterstück
im Wortsinn. Es besteht in der Gestaltung eines eigenen Coachingprojekts, das fünf wesentliche Elemente enthält. Daraus ergeben sich fünf Kriterien, nach denen es begleitet, beschrieben und ausgewertet wird:

1. Selbstkontakt - die Haltung des Coach
2. Kontakt zum Klientensystem – der Coach in der Interaktion
3. Auftragsklärung – was will und braucht das Klientensystem wirklich?
4. Auftragserfüllung - Ziele erreichen, Probleme bearbeiten, Qualität sichern
5. Evaluation – wesentliche Prozesselemente, die vom Klientensystem positiv bewertet werden

Grundhaltung

Die angestrebte Beratungs-Meisterschaft hat zwar auch handwerkliche Aspekte, meint aber in erster Linie Meisterschaft in der Prozessgestaltung und die Arbeit an der „Personal Mastery“ (Peter Senge).
Meisterschaft beinhaltet Bescheidenheit, das Bewusstsein der Unvollkommenheit, die Akzeptanz eigener und fremder Schwächen sowie der Notwendigkeit, immer wieder neu zu lernen. Ein Mastercoach ist nie „fertig“.

Leitung

Peter Schröder, Seniorcoach DGfC, Lehrsupervisor DGSv Carola Wedekind-Pohl, Lehrcoach DGfC, Lehrsupervisorin EASC

Co-Referentinnen

Anja Stasik, Mastercoach DGfC
Barbara Streit, Mastercoach DGfC

Kosten

Kurskosten: 2175,00 €
Zertifizierungskosten: 50,00 €
Zzgl. Kosten für Lehrcoaching

Ort Institut dISC in den Räumen des IN-TI, Salinenstraße 1, 32105 Bad Salzuflen

Termine

17./18.11.2017
19./20.01.2018
13./14.04.2018
29./30.06.2018
31.08./1.9.2018
02./03.11.2018
31.1./2.2.2019

Anmeldung

Peter Schröder, Osterstr. 41a, 32105 Bad Salzuflen, Fax: 05222.636521 oder per E-Mail an p.schroeder(at)disc-institut.de

Ziele

Die Qualifizierung zum/zur Mastercoach zielt auf die Erweiterung und Vertiefung beraterischer Kompetenzen in den Feldern

  • Selbstkompetenz (sowohl im Hinblick auf Rolle als Coach als auch auf die eigene Persönlichkeit),
  • Beziehungskompetenz (hohe Aufmerksamkeit auf die Arbeitsbeziehung) vor allem in
  • Methodenkompetenz (vor allem im Hinblick auf Spontaneität und Kreativität im Methodeneinsatz) und
  • Theoriekompetenz (im Hinblick z.B. auf Organisationsfragen und auf die Unterscheidung von Coaching gegenüber anderen Beratungsformaten).

Teilnahmevoraussetzungen

Erfolgreicher, d.h. vollumfänglicher Abschluss der Qualifizierung zum Coach nach den Standards der DGfC oder eine vergleichbare Qualifikation. Die Teilnahme an einer Mastercoachqualifizierung ist zwei Jahre nach Abschluss der Grundqualifizierung „Coach (DGfC)“ möglich.
Diese „Praxiszeit“ kann durch den frühzeitigen Nachweis der 50 Coachingeinheiten, d.h. durch hinreichende Praxiserfahrung, verkürzt werden. In den zurückliegenden fünf Jahren 50 selbst erteilte Coachingeinheiten à 90 Min. Die Lerneinheiten aus der Coachingqualifizierung können angerechnet werden. Vergleichbar Qualifizierte müssen eine Kernkompetenz als Coach z.B. durch den Nachweis von 100 Coachingeinheiten à 90 Min. in den zurückliegenden fünf Jahren belegen.

Organisation und Umfang

  • 15 Kurstage mit insgesamt mindestens 120 Ustd. à 45 Min
  • Kollegiale Lerngruppen im Umfang von 48 Ustd. à 45 Min
  • Selbst erteiltes Coaching (Präsenzcoaching) von 20 Einheiten à 90 Min
  • Lehrcoaching 10 Einheiten à 90 Min, hiervon mindestens 5 Einheiten im Einzelcoaching (Wir empfehlen 10 Einheiten Einzelcoaching). Das Lehrcoaching wird von externen Lehrcoaches durchgeführt
  • Abschlussarbeit („Meisterstück“) Abschlusspräsentation

Anja Stasik – Praxis für Coaching und Beratung

Hans-Sachs-Straße 4 · 33602 Bielefeld   coaching(at)anja-stasik.de

Impressum   © Copyright 2014-2017 Anja Stasik