Offene Gruppen

Offene Gruppen


Malerei und Coaching

Sie möchten Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und malen gerne oder möchten es einmal ausprobieren? Sie verfolgen ein wichtiges berufliches oder privates Ziel und benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Sie möchten etwas neugestalten? Sie wünschen sich Veränderung? Sie wollen sich selbst stärken und zu mehr Klarheit und innerer Sicherheit finden?

Dann laden wir Sie herzlich ein, an einem Seminar zu freier Malerei mit persönlichem Coaching teilzunehmen!

Malerei:

In der freien Malerei werden Ihre kreativen Impulse und Ideen zu Bildern. Es kann mit Farbe und Form frei experimentiert werden. In einem bewertungsfreien Raum unterstützen wir Sie darin, Ihre eigene und individuelle Bildsprache zu finden. Es wird Raum und Zeit geben, Ihr kreatives Vorgehen zu beobachten, zu betrachten und zu erkennen.

Coaching:

Im anschließenden Coaching Setting wird ein Bezug zu Ihrer aktuellen Lebenssituation, privat oder beruflich, hergestellt: Wo sind Parallelen zwischen dem kreativen Arbeiten vor der Leinwand und dem Agieren in beruflichen und privaten Alltagssituationen? Wie gehen Sie mit neuen und herausfordernden Situationen um? Welche positiven Erfahrungen machen und welche kreativen Ressourcen entdecken Sie? Welche Sichtweisen und Fähigkeiten möchten Sie in Ihren Alltag übernehmen? In der Auseinandersetzung mit Ihrer Kreativität und der aktuellen Lebenssituation wird die Fähigkeit zur Wahrnehmung und Beobachtung wie auch zur Umsetzung der Vorstellungen und Ziele geübt und trainiert.

Anja Stasik und Andrea Köhn

Andrea Köhn – Bildende Künstlerin MAG (Mitglied im BBK,
Berufsverband Bildender Künstler*innen),

www.andrea-koehn.de

Leitung: Anja Stasik und Andrea Köhn

Malerei und Coaching


Für Führung

Leitungskräfte-Coaching in der offenen Gruppe

Sie haben Interesse am Austausch mit anderen Menschen in leitenden Positionen? Sie möchten sich einbringen, Erfahrungen teilen und von anderen lernen? Diese Gruppe bietet Ihnen die Möglichkeit, Fragen und Themen Ihrer beruflichen Alltagspraxis zu reflektieren sowie Perspektiven zu entwickeln.

Beispielhafte Themen:

  • Die eigene Rolle ist nicht immer klar – was ist zu tun, um handlungssicherer zu werden?
  • Konflikte mit Mitarbeitern oder Vorgesetzten – wie genau hängt das zusammen und wie können Lösungen aussehen?
  • Will ich mich beruflich verändern und/oder weiter qualifizieren? Welche Entscheidungshilfen wären nützlich?

Wir bieten ein offenes Angebot für Menschen mit Leitungsaufgaben, die diese und andere Fragen

  • mit Coaching-Methoden reflektieren
  • mit der Resonanz von Kolleg/innen aus anderen Arbeitsfeldern und -zusammenhängen anreichern
  • und dabei sowohl von der Vielfalt und Fachkompetenz einer Gruppe profitieren als auch von professionellen Coaches begleitet werden möchten

Wir bieten Raum, geben Impulse und arbeiten dabei mit Methoden aus systemischen und kreativen Beratungsansätzen.

Da es um sensible Fragestellungen gehen kann, ist die gegenseitige Verpflichtung auf absolute Vertraulichkeit des Besprochenen für uns selbstverständlich.

Leitung: Anja Stasik


WendePunkte

Will ich, was ich tue – tue ich, was ich will?

Will ich, was ich tue – tue ich, was ich will?

Sind Sie an einem Punkt in Ihrem Leben angelangt, an dem Sie genauer hinschauen möchten, ob „alles so bleiben“ oder der nächste Schritt eine Richtungsänderung sein soll? Wollen oder müssen Sie Ihr Leben neu ordnen –  andere Perspektiven entwickeln?
Dieses Gruppenangebot bietet Ihnen die Möglichkeit, einen ganz persönlichen Weg zu finden. Wir unterstützen die Teilnehmerinnen dabei, ihren eigenen Impulsen wieder mehr zu trauen und Selbstklarheit zu gewinnen.
Wir arbeiten u.a. mit Methoden der systemischen Beratung, der kreativen Gestaltarbeit und Ansätzen, unserer Weiterbildung „Coaching mit System“ sowie körperlichbeweglichen Elementen.

Leitung: Carola Wedekind-Pohl, Anja Stasik

WendePunkte



Oft gestellte Fragen

Edissit iumdolu ptaestis rem equament?
fugit et inci doluptaestis rem eicilit quatur, te sum ius cusanisciur?
Orrum, con pro qui doluptatin nus inciis magnis magnamus ea alibus sunt quaspicto te offici asitate mpores autem rempore stiosam
Edissit iumdolu ptaestis rem equament?
fugit et inci doluptaestis rem eicilit quatur, te sum ius cusanisciur?
Orrum, con pro qui doluptatin nus inciis

Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V.

Referenzen: