Business Coaching

 

Icon Business Coaching

Business Coaching

Begleitung für Unternehmen und Organisationen

Business Coaching unterstützt Sie bei der Erreichung von Zielen, Problemlösungen und Qualitätssicherung im Unternehmen. Mein Coaching erfolgt maßgeschneidert für Ihre Anforderungen, in der Regel agil und in Phasen. Am Ende jeder Phase wird das Erreichte ausgewertet und über die nächsten Schritte entschieden.

Das Coaching findet in Einzel-, Team- und Gruppensettings statt. Ich arbeite ressourcenorientiert, lösungsfokussiert und systemisch. Neben dem Dialog zu den ausgewählten Themen unterstützen, beleben und vertiefen unterschiedliche und kreative Coaching-Methoden den Prozess.

Seminare und Workshops zu relevanten Themen Ihrer Organisation bieten weiteren Entwicklungsraum für Teams und Gruppen. Dabei stehen Theorie und Praxis in einem ausgewogenen Verhältnis. Neben themenbezogenem fachlichem Input und praktischen Übungseinheiten bearbeiten wir konkrete Situationen aus dem Arbeitsalltag.

Mastercoach Anja Stasik

Sie interessieren sich für mein Angebot?
Vereinbaren Sie gerne einen Termin.

 

Erstgespräch
Das Erstgespräch dient dem Kennenlernen und der Auftragsbeschreibung. Sie schildern Ihre Anliegen und wir formulieren die Ziele des Coachings. Ich erläutere Ihnen den Coaching-Prozess, die unterschiedlichen Formate und die Methodik. Business Coaching kann auch einzelne Teams oder Mitarbeiter im Arbeitsumfeld flankieren.

Vorgehen
Das Vorgehen wird entsprechend des Auftrages gemeinsam entschieden. Bewährt hat es sich, in regelmäßigen Treffen den jeweils aktuellen Stand zu besprechen und weitere Schritte und Maßnahmen abzustimmen..

Dokumentation
Die Dokumentation zu Ihren Prozessen erfolgt nach Abstimmung. Arbeitsergebnisse in Form von Fotodokumentationen übermittle ich gerne digital.

 
 
 

Einzelcoaching

Individuelle Begleitung nicht nur für Führungskräfte

Themenbeispiele für Einzel- und Mitarbeitercoaching

  • Mehr Sicherheit und Souveränität im neuen Aufgabenbereich gewinnen
  • „Rollenklarheit“ als Schlüssel: Aufgaben und Abgrenzung – im Team, in der Organisation und im Kundenkontakt
  • In einer komplexen und unübersichtlichen Situation wieder Klarheit finden
  • Austausch und Kritik – die kommunikativen Fähigkeiten weiterentwickeln und verbessern
  • Krisen durch eigene Handlungsoptionen begegnen, Selbststärkung erfahren und innere Sicherheit (zurück) gewinnen
  • Die eigene Kreativität entfalten, persönliche Potentiale nutzen und ausbauen
  • Überforderungen begegnen und innere Balance zurückgewinnen
  • ……

Themenbeispiele für Führungscoaching:

  • Unterstützung und Begleitung für die (neue) Führungsrolle
  • „Rollenklarheit“ als Schlüssel: Aufgaben und Abgrenzung – im Team, in der Organisation und im Kundenkontakt
  • Verantwortung übernehmen und übertragen
  • Führungsmodelle und Leitungsstile: „Was leitet mich?“ „Wie leite ich? 
  • Biographiearbeit: Ressourcen und Stolpersteine – die ganz individuellen Potentiale
  • Eine „starke“ Führungskraft:  Authentizität und Integrität im Arbeitsalltag
  • Führen und Leiten von Gruppen und Teams – Synergien in der Teamarbeit, Flow und Freude am gemeinsamen Arbeiten
  • Fürsorge und Selbstfürsorge
  • Überforderungen begegnen und innere Balance zurückgewinnen
  • Coachinggrundlagen für Führungskräfte
  • ……

„Das Führungscoaching unterstützt mich, mich selbst wahrzunehmen und sowohl bereits Vorhandenes zu schätzen als auch Veränderungswünsche zu erkennen und Schritt für Schritt umzusetzen.“ (Heiner B. zum Führungscoaching)

 

 
 

Teamcoaching

Input für konstruktive Zusammenarbeit

Themen für Teamcoachings sind zum Beispiel:

  • Teamentwicklung und Teambildung (neues Team?)
  • Rollen und Arbeitsaufträge im Team – Zuständigkeiten klären
  • Unterstützung und Begleitung bei Teamleitungswechsel und Neuausrichtung
  • Teamentwicklung bei Change-Prozessen
  • Die „Teamvereinbarung“ – Arbeiten in einer abgestimmten und geschützten Umgebung
  • Die Kommunikation im Team entwickeln und verbessern: aktives Zuhören, miteinander reden und gegenseitiges Verstehen
  • Teamdynamiken erkennen und Konflikte offen und wertschätzend austragen
  • Begleitung im Krisen- und Konfliktfall
  • Sinn und Vision – Motivation und Entfaltung von Teamsynergien
  • Beratung und Begleitung bei der Implementierung der Unternehmenskultur
  • Projektberatung
  • Begleitung des kollegialen Settings
  • …..

 
 

Workshops

Ein Thema konzentriert und dynamisch bearbeiten

Themen für Workshops sind zum Beispiel:

Kommunikation

  • Was tun wir eigentlich, wenn wir zusammen sprechen? Kommunikations- und Transaktionsmodelle
  • Zuhören können – eine unterschätzte Befähigung
  • Gekonnt Fragen stellen – Interaktion, die einlädt
  • Kernkompetenzen dialogischer Kommunikation – Gesprächsfördernde und Gesprächshindernde Techniken und Haltungen
  • Kritik- und Streitkultur: Voneinander lernen, aneinander wachsen
  • Co-Kreation – gemeinsam und synergetisch von der Zukunft lernen
  • …..

Führung:

  • „Rollenklarheit“ als Schlüssel: Aufgaben und Abgrenzung – im Team, in der Organisation und im Kundenkontakt
  • Führungsmodelle und Leitungsstile: „Was leitet mich?“ „Wie leite ich? 
  • Biografische Aspekte, die das Führungsverhalten bestimmen – Ressourcen und Stolpersteine
  • Persönliche- und Unternehmenswerte – Authentizität und Integrität im Arbeitsalltag
  • Führen und Leiten von Gruppen und Teams – Synergien in der Teamarbeit, Flow und Freude am gemeinsamen Arbeiten
  • Coachinggrundlagen für Führungskräfte
  • ……

Präsentation:

  • Authentisch und kohärent präsentieren – zu Einheit von Persönlichkeit, Wort und Körpersprache
  • Körpersprache: Emotionen, den eigenen Körperrhythmus, Haltung und Bewegung bewusst einsetzen
  • Die Atmung bewusst einsetzen, die Rede mit Pausen gestalten und das Publikum führen
  • Umgang mit Kritik, Störungen, Ablenkungen – Annahme  und Umgang
  • Auftritt: Entspannungstechniken bei Anspannung und Lampenfieber
  • Humorvoll Stimmungen steuern
  • …..

 
 

Kollegiales Coaching

Wechselseitige Unterstützung in einer lernenden Organisation

Finden Sie gemeinsame Lösungen im Kreis Ihren Kolleg*innen zu den unterschiedlichsten Themen, wie Mitarbeiterentwicklung, konfliktäre Kommunikationssituationen oder notwendige Prozeßoptimierungen. Die Blickwinkel und die Erfahrungen der Teilnehmenden bieten einen Fundus von Lösungsansätzen, die die Gruppe gemeinsam erarbeitet.

Unterstützung und gemeinsamer Lösungsfindung. Das Coaching eines Einzelnen erfolgt durch die Gruppe und unter professioneller Anleitung in einem zeitlich und methodisch strukturierten Rahmen.

​Im Kollegialen Coaching unterstützen sich die Mitglieder in wertschätzender und vertraulicher Zusammenarbeit gegenseitig mit ihrer Erfahrung und Kreativität. Sie erarbeiten methodisch und zeitlich strukturiert Lösungen für ihre Themen. Dabei erleben die Teilnehmenden Möglichkeiten und Mehrwert des Netzwerks: Ein großes Gewicht liegt auf dem gegenseitigen, genauen Zuhören, dem erfragenden Vertiefen der Sachlage und einer besonnenen und präzisen Lösungsfindung jenseits gut gemeinter Ratschläge.

Beispielhafte Themenfelder im Kollegialen Coaching sind:

  • Wie gelingt Führung?
  • Rollenklarheit und Abstimmungen zum Aufgabenportfolio
  • Konflikte mit Mitarbeitern
  • Gesprächsführungskompetenzen
  • Die aktuellen Prozesse und Strukturen einer Organisation und deren Entwicklung
  • Gesundheit und Resilienz für die Mitarbeitenden
  • Identifikation von allgemeinen Problemfeldern
  • Bearbeitung inhaltlicher und strategischer Fragen
 
 

Praxisbegleitendes Coaching

Coaching im Kern der Situation

 

Weitere Vorteile des Praxisbegleitenden Coachings:

  • Sie erhalten alltagsnahe Tipps, die sich direkt an Ihren Verhaltensmustern orientieren.
  • Konkreter als in einem Workshop wählen Sie ganz real die zu coachende Situation, zum Beispiel mit Klienten, Patienten, Kunden oder in Gesprächen mit Mitarbeitern.
  • Der zeitliche Rahmen dieses Business Coachings ist individuell und kann jeweils wenige Stunden oder einen Tag umfassen.
  • Auf Wunsch können wir Ihr Coaching um theoretische Einheiten zum Beispiel zu Gesprächsführung und Kommunikation ergänzen.
 
 

Moderation

Bitte sprechen Sie mich hierzu an

 

 
 

Momentcoaching

Führen bedeutet Agieren zum einen in einem klaren, strukturierten und verlässlichen Gefüge als auch als Führungskraft beweglich und lebendig zu bleiben, um Kreativität und Entwicklung im Unternehmen zu fördern.

Führung ist außerdem sowohl der Organisation als auch dem einzelnen Mitarbeitenden verpflichtet. Diese Rolle erfordert insbesondere auch Selbstfürsorge und Selbstachtsamkeit von Führungskräften.

Themen im Führungscoaching:

  • Ihre Rolle als Führungskraft im Spannungsfeld zwischen Organisation und Mitarbeitenden
  • Begleitung bei Veränderungsprozessen, beruflichen Herausforderungen und bei neuen Aufgaben
  • Kommunikation in der Führungsrolle, Konflikt- und Mitarbeitergespräche
  • Führung in der Praxis: Bearbeitung konkreter Beispiele aus Ihrem Führungsalltag
  • Führung in der Theorie: Führungsmodelle und Führungsstile
  • Führung und Selbstfürsorge: Wie bleiben Sie gesund, wie unterstützen Sie Ihre Resilienz?
  • Achtsamkeitspraxis für Ihre Persönlichkeitsentwicklung als Führungskraft
  • Alle weiteren Themen, die Sie einbringen und die für Sie von Relevanz sind

Oft gestellte Fragen

Edissit iumdolu ptaestis rem equament?
fugit et inci doluptaestis rem eicilit quatur, te sum ius cusanisciur?
Orrum, con pro qui doluptatin nus inciis magnis magnamus ea alibus sunt quaspicto te offici asitate mpores autem rempore stiosam
Edissit iumdolu ptaestis rem equament?
fugit et inci doluptaestis rem eicilit quatur, te sum ius cusanisciur?
Orrum, con pro qui doluptatin nus inciis

Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V.